Archiv der Kategorie 'Gutscheinboykott'

PM: Gutschein-Boykott

Für den 1.6.2011 planen die Bewohner_innen des Flüchtlingsheims Stolpe Süd einen Boykott der ihnen monatlich ausgezahlten Wertgutscheine. Das Sozialamt wurde bereits postalisch informiert, dass es die Leistungen für Juni als Bargeld auszahlen soll und die Erniedrigung und Ausgrenzung durch Gutscheine nicht weiter hingenommen werden.

Um diesen Boykott zu unterstützen und unserem Protest gegen das Gutscheinsystem Ausdruck zu verleihen, wird es am 1.6., ab 7 Uhr eine Kundgebung vor dem Flüchtlingslager Stolpe Süd in Hennigsdorf geben. An diesem Tag sollen ab ca. 9 Uhr die Gutscheine für Juni verteilt werden. Treffpunkt für Unterstützer_innen ist 8 Uhr S-Bahnhof Hennigsdorf (Weg). Des Weiteren wird am 3.6. um 15 Uhr eine Kundgebung auf dem Postplatz direkt beim S-Bahnhof in Hennigsdorf stattfinden.
(mehr…)

Share and Enjoy:
  • email
  • PDF
  • RSS
  • Facebook
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • MySpace
  • Twitter

Kein normaler Einkauf

**** Achtung Achtung Achtung!!! Großer Streik im Lager Hennigsdorf!!! Dieser Einkauf ist nicht einfach nur ein Einkauf!!!***

*** Ab dem 1. Juni werden die Flüchtlinge im Lager gemeinsam das Gutscheinsystem boykottieren und keine Gutscheine mehr annehmen, um diesem erniedrigenden und stiegmatisierenden System im Landkreis Oberharvel endlich ein Ende zu setzen!***

Dennoch ist es sehr wichtig, das am Freitag, den 3.Juni ein Antiraeinkauf stattfindet, da noch viele Restgutscheine vorhanden sind und jede Form von Bargeld und sonstiger Unterstützung für die Menschen wichtig ist, um die Zeit ohne weitere Leistungen zu überstehen.

***Zusätzlich zum Einkauf wird es eine Kundgebung auf dem Postplatz direkt am S-Bahnhof Hennigsdorf geben, bei der wir gemeinsam das untragbare Sachleistungsprinzip anprangern werden! Beginn ist um 15 Uhr, der Einkauf folgt dann um 17:30 Uhr.
Achtung wichtig: Ziel ist es dieses mal nicht, möglichst viele Gutscheine umzutauschen, sondern mittels der Kundgebung laut und kreativ ein Ende dieser rassistischen Zustände im Landkreis zu fordern. Es ist möglich, dass nicht genug Gutscheine für alle da sind, dafür ist euer Erscheinen umso wichtiger!!!***

Ergo: 3. Juni um 15 Uhr Protestkungebung
um 17:30 Uhr Antiraeinkauf (Bitte wie üblich die ungefähre Summe vorher anmelden: antira.einkauf (at) web.de)

Wenn ihr nochmal nachlesen wollt wie der Antiraeinkauf funktionirt könnt ihr das hier tun.

Antira-Eikauf bei Facebook

Share and Enjoy:
  • email
  • PDF
  • RSS
  • Facebook
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • MySpace
  • Twitter